EvaLaze – Software virtualisieren, portable Software selber erstellen

Mit dem kostenlosen Tool Evalaze virtualisieren Sie ohne besondere Vorkenntnisse Ihre Software – jetzt mit Unterstützung von 64 Bit.

EvaLazeEvalaze ist ein Tool zur Virtualisierung von Software. Konkret heißt das, dass Sie beliebige Anwendungen in einer Sandbox abgeschottet vom restlichen System laufen lassen können. Das ermöglicht beispielsweise den parallelen Betrieb unterschiedlicher Versionen der gleichen Software. Auch lassen sich die erstellten virtuellen Programme beliebig auf anderen Rechnern einsetzen. Ein Installation ist dabei nicht notwendig.

Der Ablauf gelingt dank mitgeliefertem Assistenten auch ohne besondere Vorkenntnisse. Zu Beginn wird ein Scan durchgeführt, der alle relevanten Systemdateien und die Registry umfasst. Im Anschluss an diesen Scan installieren Sie die Software wie gewohnt. Ein weiterer Scan stellt die Unterschiede am System fest und generiert daraus zu guter Letzt eine ausführbare Datei, die das Programm enthält.

EvaLaze ist für den privaten Gebrauch kostenlos, den Unterschied zu den ebenfalls erhältlichen Kauf-Versionen finden Sie auf der Homepage des Herstellers.

Zum erfolgreichen Einsatz wird das .NET Framework in Version 2.0 oder höher benötigt.

Fazit: EvaLaze erfüllt seine Aufgabe recht zuverlässig. Wer im privaten Umfeld auf Virtualisierunglösungen zurückgreifen möchte, kann bedenkenlos zugreifen.

Webseite: http://www.evalaze.de/

Download: http://www.evalaze.de/Evalaze/Download/

1 Gedanke zu “EvaLaze – Software virtualisieren, portable Software selber erstellen

Schreibe einen Kommentar