AppCleaner – Programme richtig deinstallieren für MacOS

Mit dem “AppCleaner” entfernen Sie installierte Programme und Widgets bequem von Ihrem Mac.


AppCleaner

Viele Mac-User denken: Zum “Deinstallieren” eines Programmes auf dem Mac reicht es, die Daten aus dem Applications-Ordner in den Papierkorb zu ziehen. Aber das ist meistens nicht genug. In der Library legen die Programme meist noch Einstellungs-, Cache und Supportdaten ab.

Der AppCleaner sorgt dafür, dass auch diese Daten von Ihrem Rechner beim “Deinstallieren” verschwinden. Entweder per Drag&Drop auf die Programmoberfläche, oder über die manuelle Auswahl befreien Sie Ihren Mac von Programmen, Widgets oder Plug-ins.

Defraggler – Festplatten beschleunigen

Mit “Defraggler” von den CCleaner-Machern defragmentieren Sie einzelne Dateien, Ordner oder ganze Festplatten.


defraggler

Die Freeware geht einen anderen Weg als die meisten Defragmentierer. Normalerweise muss stets eine gesamte Partition defragmentiert werden und das dauert dann je nach Größe des Laufwerks mehrere Stunden.

Bei Defraggler können Sie gezielt einzelne Dateien oder Ordner zum Defragmentieren auswählen. Zudem können Sie durch das Gratis-Tool die Gesundheit einer Partition Ihrer Festplatte prüfen lassen.

Hinweis: Bitte nicht für SSD´s verwenden. Diese benötigen keine defragmentierung und werden nur unnötig strapaziert.

O&O Shutup – Sicherheitsbezogene Optimierung für Windows 10

Mit O&O Shutup können Sie Ihr Windows 10 sicherer machen und unnötige Dienste stillegen.


O&O ist eine Softwareschmiede, die seit 1997 am Markt und z.B. durch O&O Defrag recht bekannt geworden ist.

Mit O&O Shutup können Sie Ihr Windows 10 “sicherer” machen und unnötige Dienste ganz einfach abschalten. Von Hause aus lässt Microsoft einige Dienste im Hintergrund laufen, die verschiedenste Informationen mitschneidet und an Microsoft sendet.
Wer dieses nicht möchtet, kann dieses mit O&O Shutup unterbinden.

Öffnen Sie das Tool als Administrator (diese Option finden Sie, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Tool klicken)
Es öffnet sich ein Fenster in dem erläutert wird, was man alles einstellen kann. Über “Aktionen” und z.B. “Alle empfohlenen Einstellungen anwenden” sind schon mal die wichtigsten Punkte mit integriert.
Ich persönlich schalte dann zusätzlich noch den OneDrive Dienst aus, da ich diesen nicht verwende.

Tipp für fortgeschrittene User: Es gibt noch ein anderes Tool, Win10Privacy: https://www.winprivacy.de/
Dieses ist deutlich umfangreicher als O&O  Shutup, bei falscher Verwendung könnte es aber auch das System beschädigen. Ich empfehle also eine sehr umsichtige Verwendung dieses Tools!

  • Fazit: 
    O&O Shutup sollte auf keiner Windows 10 Installation fehlen. Beachten Sie bei der Verwendung bitte auf die Hinweise zur Verwendung, die der Hersteller empfiehlt.
  • Webseite & Download: 
    https://www.oo-software.com/de/shutup10
Nach oben