CT Desinfec’t 2021/22

“CT Desinfec’t” gibt es jetzt auch kostenlos als Download direkt von Heise


Seit vielen Jahren baut das CT Team von Heise jedes Jahr eine neue Version des “CT Desinfec’t”. Dieses Paket lässt sich als iso direkt von Heise herunterladen und entweder auf eine DVD oder einen USB-Stick “installieren”

Im Umfang hat Desinfect neben mehreren Antiviren- Scanner auch noch Tools zum Sichern von Dateien, sowie Programme, die mit etwas Glück auch gelöschte Daten wiederherstellen können.

Der Download funktioniert wie folgt:

  1. Auf https://ct.de/desinfect2021-sh gehen
  2. Eine E-Mail-Adresse angeben
    Tipp: Der unter dem Feld für die Mailadresse befindliche Haken “Ich willige ein…” muss nicht gesetzt werden. Fake E-Mailadressen scheinen nicht mehr zu funktionieren.
  3. Per E-Mail kommt dann automatisch ein Link. Klicken Sie diesen Link an, dieser führt zu Sie zum offiziellen Download auf heise.de.
  4. Es wird eine Seite mit der Überschrift „DVD-Image laden“ geöffnet. Über „Jetzt herunterladen“ können Sie den Download starten.
    Bitte beachten: Das Image kann man pro Mailadresse genau 3x herunterladen.

Wie erstelle ich einen bootfähigen USB Stick? Verwenden Sie dafür am besten Rufus: https://rufus.ie/de/
Dieser arbeitet zuverlässiger als der von CT mitgelieferte Win32 Disk Imager.
Bitte beachten: alle auf dem USB Stick befindlichen Daten werden gelöscht!

Warum empfehle ich keine DVD zu verwenden? Wenn Sie sich einen bootfähigen USB-Stick erstellen, können Sie bei der Verwendung dieses Sticks die heruntergeladenen Updates speichern.
Dieses geht auf DVD´s nicht. DVD´s bleiben immer auf dem Stand, in dem diese gebrannt wurden.

Alternativ kann man einen fertigen Stick auch direkt bei Heise kaufen: https://shop.heise.de/ct-12-2021-auf-desinfect-stick

USB Image Tool

Mit dem kostenlosen “USB Image Tool” legen Sie virtuelle Images Ihres USB-Sticks auf Ihrem PC an.


usbit

Mit dem “USB Image Tool” können Sie ein USB-Stick noch besser als externes Speicher-Medium verwenden. So können Sie bequem Images Ihres USB-Sticks auf dem PC anlegen, diese verwalten und bei Bedarf wiederherstellen.

Das Programm erkennt alle als USB-Laufwerk angeschlossenen Geräte. Aus diesem Grund sind auch MP3-Player oder Handys als Medium verwendbar.

Nach oben