AIMP – Programm zum Abspielen von Musik

Der russische Ersatz für Winamp, „AIMP“, macht einiges besser als das große Vorbild.

AIMPDer Audioplayer AIMP kann mehr, als bloß Musik abspielen: Mit AIMP können Sie Internet-Radio empfangen, CD-Cover herunterladen, Tags oder Ihre komplette Song-Bibliothek verwalten. Auch eine Alarm- und Shutdown-Funktion sind mitgeliefert.

Daneben beherrscht das Programm natürlich alle Standard-Funktionen eines Mediaplayers wie Playlisten anlegen und bietet einen Equalizer sowie Multiuser-Unterstützung. Nutzer von Windows 7 können den Player auch über die Taskleiste steuern.

Tools zum Konvertieren von Musik-Stücken, verschiedene SkinsPlug-ins und Visualisierungen runden das reichhaltige Angebot von AIMP ab.

Fazit: Optisch ähnelt der Player zwar dem weitverbreiteten Programm Winamp, hat jedoch einiges mehr unter der Haube.

Webseite: https://www.aimp.ru/index.php

Download: https://www.aimp.ru/index.php?do=download

Mixxx – Ein DJ-Programm für den Heimanwender

Mixxx ist ein Gratis-Tool, das vor allem DJ-Einsteigern eine große Hilfe sein sollte. 

MixxxCrossfader, Pitcher und Flanger – das sind Werkzeuge, die ein DJ beherschen sollte. Mit der Musiksoftware Mixxx nutzen Sie diese und mischen Übergänge, bestimmen das Tempo der Songs oder verpassen ihnen mehr Bass und Hall.

Wichtig für Party-DJs: Mixxx zeigt auch die Beats pro Minute an.

Fazit: Es macht Spaß mit dem Open-Source-Tool Mixxx zu experimentieren.

Webseite: https://www.mixxx.org/

Download: https://www.mixxx.org/download.php