Ultimate Boot Stick – Tools für den PC-Notfall vom USB-Stick aus starten

Ultimate Boot Stick – der USB Stick für alle Fälle


Ähnlich wie die Ultimate Boot CD bietet der Ultimate Boot Stick eine ganze Reihe von nützlichen Programmen und Möglichkeiten, Ihren PC wieder flott zu machen. Der Vorteil eines Sticks liegt ganz klar in der Kapazität, Unempfindlichkeit und vor allem der Geschwindigkeit.
Sie haben Ihr Kennwort vergessen, Daten gelöscht, sind Opfer eines Virus geworden? Dieses und noch viel mehr kann mit dem Stick angegangen werden.

Die Enthaltene Software:
+ AVG Rescue CD 120.150814 (englisch, Virensignaturen vom 17.08.2015)
+ Avira Rescue System (mehrsprachig, Virensignaturen vom 25.09.2015)
+ Kaspersky Rescue CD 10 (mehrsprachig, Virensignaturen vom 23.12.2015)
+ Acronis True Image 16.0.5861 (Seagate Edition) (deutsch)
+ Acronis True Image 18.0.6126 (Western Digital Edition) (deutsch)
+ AOMEI Backupper 3.2 Standard (englisch)
+ EaseUS Disk Copy 2.3 (englisch)
+ EaseUS Todo Backup 9.0.0.1 Free Edition (englisch)
+ Macrium Reflect Free Edition 6.1.1000 64 bit (deutsch)
+ Redo Backup and Recovery 1.0.4 (englisch)
+ Dell Diagnostics Bootable CD Version 1394A0 (englisch)
+ MemTest86 6.2.0 (englisch)
+ NTFS4DOS 1.9 (englisch)
+ Paragon Rescue Kit 14 Free (deutsch)
+ Windows 7 Systemreparatur CD 32 & 64 bit (deutsch)
+ Windows 8 Systemreparatur CD 64 bit (deutsch)
+ AOMEI Partition Assistant 6.0 Standard (mehrsprachig)
+ DBAN 2.2.7 (englisch)
+ MiniTool Partition Wizard Free Edition 9.1 32 & 64 bit (englisch)
+ Parted Magic 2013.08.01 (englisch, deutsches Keyboard)
+ Hiren’s Boot CD 15.2 (englisch, deutsches Keyboard)
+ AOMEI Windows PE 1.4 (deutsch/englisch)
+ Knoppix Live CD 7.2.0 (deutsch)
+ Lazesoft Recovery Suite Home 4.1.1 32 & 64 bit (deutsch)
+ Windows Installation aus einer ISO Datei (deutsch)
+ Kon-Boot 1.1 32 bit (englisch)
+ Offline NT Password and Registy Editor 140201 (englisch)

Das komplette Changelog ist hier einzusehen: http://bootsticks.npage.de/free-edition-software.html

Hinweis: Die hier angebotene Datei ist mit WinRar komprimiert. Hat man diese Datei entpackt, sind dort 2 Methoden dokumentiert, wie man den Stick erstellen kann.Bitte beachten Sie, dass alle Daten von dem Stick gelöscht werden und damit verloren gehen!

Fazit: Umfangreiche Sammlung von System-Utilities auf einem bootfähigen USB Stick.

Webseite: http://bootsticks.de.to

Direktdownload aus meinem GoogleDrive: (6,8 Gb)
UBS 1.3.0 Free Edition

Einzel-Links zu Share-Online*
https://www.share-online.biz/download.php?id=YFQIX59ORH
https://www.share-online.biz/download.php?id=88CEX59OX9F
https://www.share-online.biz/download.php?id=SF96W59OTRB
https://www.share-online.biz/download.php?id=OWX3W59OTU
https://www.share-online.biz/download.php?id=73DSY59O43X
https://www.share-online.biz/download.php?id=XKIVY59OFI
https://www.share-online.biz/download.php?id=UWACZ59OEI
https://www.share-online.biz/download.php?id=AZMQX59OJ3

* Diese lassen sich am einfachsten mit dem Programm jDownloader herunterladen.

Ultimate Boot CD – Tools für den PC-Notfall von einer CD aus starten

“Ultimate Boot CD” bietet eine Sammlung nützlicher System-Diagnostik-Utilities.

ultimateUm die Menge der hier enthaltenden Gratis-Diagnose-Tools zu besitzen, brauchten Sie bisher über 20 Disketten. Einfacher und schneller ist es, die Programme nicht über das Floppy zu starten, sondern ganz bequem mit einer einzigen CD.

Um die textbasierende Oberfläche von “Ultimate Boot CD” aufrufen zu können, müssen Sie Ihren Computer von der CD booten.

Hinweis: Die Datei liegt im ISO-Format vor, so dass Sie ein Brennprogramm wie CDBurner XP, um das Image auf einen CD-Rohling zu kopieren.

Tipp: Wer lieber einen USB Stick anstatt einer CD verwenden möchte, sollte auf den Ultimate Boot Stick zugreifen. Die USB Stick Variante enthält auch Reparaturmöglichkeiten für von Viren befallene Systeme.

Fazit: Umfangreiche Sammlung von System-Utilities auf einer bootfähigen CD.
Webseite & Download: https://www.ultimatebootcd.com/download.html