Biet o Matic – eBay Gebote automatisiert in den letzten Sekunden abgeben

Biet-O-Matic ist ein kostenloser Bietagent für eBay, der bis zur letzten Sekunde aktiv ist.

BietOMaticBiet-O-Matic überwacht für Sie unbegrenzt viele Auktionen und bietet in letzter Sekunde automatisch bis zum eingetragenen Höchstgebot.

Die Freeware lässt sich per E-Mail steuern und wählt sich auf Wunsch sogar eigenhändig ins Internet ein.

Alternative: Auf der Webseite baytomat.com bekommt man gegen kleines Geld einen Plattformunabhängigen Dienst, der genau das Gleiche macht, wie der Biet-O-Matic. Zum Ausprobieren hat man ein paar Auktionen frei.

Fazit: Zwar sind die praktischen Bietagenten-Tools den Online-Auktionshäusern wie eBay immer noch ein Dorn im Auge und der Einsatz laut AGBs sogar offizell untersagt, gesetzlich verboten sind sie aber längste Zeit gewesen.

Webseite: https://www.bid-o-matic.org/hp/

Download: https://www.bid-o-matic.org/hp/downloads.php

FileZilla – Einfacher Zugriff auf FTP-Server

FileZilla ist ein genialer FTP-Client mit allen nötigen Komfort-Funktionen.

FileZillaFileZilla kann einen FTP-Server so richtig zum Glühen bringen: Abgebrochene Downloads nimmt das Tool nahtlos wieder auf. Sollte die Gegenstelle ausgelastet sein, dann hilft das Keep-Alive-System.

Verbindungen können trotz vorgeschalteter Firewall oder auch Proxy aufgebaut werden – auf Wunsch auch SSL-gesichert. Jeweils eine Warteschlange für Up- und Downloads kanalisiert den Datenfluss. Bei der Authentifizierung kann auf Kerberos zurückgegriffen werden.

Hinweis: Von FileZilla gibt es auch eine Server-Version.

Fazit: Wer noch keinen passenden FTP-Client gefunden hat, liegt mit FileZilla goldrichtig.
Webseite & Download: https://filezilla-project.org/

FileZilla Server – FTP Server selber erstellen

Mit “FileZilla Server” eröffnen und verwalten Sie Ihren eigenen FTP-Server.

filezillaservWer dank des gleichnamigen FTP-Clients FileZilla auf den Geschmack gekommen ist, für den bieten die FileZilla-Erfinder nun eine einfach zu bedienende Lösung, um seinen eigenen FTP-Server zu eröffnen.

Dabei werden viele wichtigen Features geboten, wie zum Beispiel Rechteverwaltung für User-Profile, das Anlegen von Gruppen sowie SSL-/TLS-Verschlüsselung.

Fazit: Das Open-Source-Projekt “FileZilla Server” erfreut sich großer Beliebtheit. Dank einfacher Installation und Verwaltung ist es unter anderem im XAMPP-Paket enthalten.
Webseite & Download: https://filezilla-project.org/

Free Download Manager – Beschleunigt das Herunterladen größerer Dateien

„Free Download Manager“ ist ein kostenloser Download-Manager mit BitTorrent-Unterstützung und ohne Werbebanner.

freedlmDer „Free Download Manager“ ist eine gute Alternative zu kostenpflichtigen Programmen und kommt dabei auch ohne Werbung aus. Mit der Zeitplanung können ganze Listen von Dateien über HTTP, HTTPS und FTP heruntergeladen werden. Zusätzlich beschleunigt das Tool um bis zu 600 Prozent und kann auch abgebrochene Downloads fortsetzen.

Mit dem „Free Download Manager“ können Sie Downloads direkt aus dem BitTorrent-Netz starten oder YouTube-Videos herunterladen. Ein Audio-/Video-Konverter ergänzt den ohnehin großen Funktionsumfang weiter.

Tipp: Sollten Sie Chrome als Internetbrowser verwenden, gibt es dafür eine Erweiterung. In Kombination mit dem Downloadmanager rundet diese Erweiterung die Benutzung sehr gut ab.

Fazit: Gerade bei großen Downloads lohnt sich die Verwendung eines Download-Managers und der „Free Download Manager“ ist einer der Besten seiner Zunft.
Webseite & Download: http://www.freedownloadmanager.org/download.htm

Google Chrome – Im Internet schnell und abgesichert surfen

Derzeit mein Browser- Favorit

chromeChrome ist derzeit einer der sichersten und schnellsten Browser am Markt. Chrome bietet einen integrierten Malware- und Phishing-Schutz sowie viele weitere Sicherheitsfunktionen. Automatische Aktualisierungen sorgen dafür, dass Sie immer die neuesten Sicherheitsupdates erhalten.Über die Anmeldung in Chrome stehen Ihnen Ihre Lesezeichen, Ihr Suchverlauf und weitere Einstellungen auf allen Ihren Computern zur Verfügung. Sie sind damit auch automatisch in Ihren Google-Diensten angemeldet.

Chrome verfügt zudem schon seit einigen Versionen über einen integrierten PDF-Viewer. Und auch das Flash-Plug-in ist bei Chrome gleich an Bord und muss im Gegensatz zu anderen Browsern nicht nachinstalliert werden. Außerdem trumpft der Google-Browser mit der Spracherkennung per HTML auf: Damit kann Gesprochenes ohne zusätzliche Software im Browser aufgenommen werden.

Besonders nützlich ist dies zum Beispiel beim Übersetzungsdienst Google Translate. Das zu übersetzende Wort kann aufgenommen werden und wird dann in jede beliebige Sprache übersetzt.

Fazit: Das Surfen mit “Google Chrome” macht wirklich Spaß – schneller lassen sich Webseiten kaum aufrufen.

Webseite: https://www.google.com/chrome

Download: https://www.google.com/chrome/browser/index.html?system=true&standalone=1

jDownloader – Vereinfacht das herunterladen von Daten bei One-Klick-Hostern

Mit dem jDownloader laden Sie unkompliziert Dateien von One-Klick-Hostern a la Uploaded.

jdownloaderGroße Dateien werden im Internet häufig bei One-Klick-Hostern wie Uploaded hoch geladen. Spätestens wenn es sich dabei um mehrere Dateien handelt, artet das Herunterladen jedoch schnell in nervige Arbeit aus. Diese Arbeit nimmt Ihnen der jDownloader ab. Das Programm unterstützt alle wichtigen One-Klick-Hoster, darunter Rapidshare, Uploaded, Netload oder Megaupload und die gängigsten Container-Formate, etwa Rapidshare Downloader Format (RSDF), Cryptload Container Format (CCF) und Download Link Container (DLC).

Sie fügen einfach die entsprechenden Download-Links ein und nach einiger Zeit finden Sie die heruntergeladenen Dateien auf Ihrer Festplatte.

Hinweis: Ich empfehle, die bei der Installation angebotene Zusatzsoftware nicht zu installieren. Damit jDownloader auf Ihrem System startet, müssen Sie die Java Runtimes installiert haben.

Fazit: Wer häufig Daten von Rapidshare & Co. runterlädt, dem nimmt der jDownloader eine Menge Arbeit ab.

Webseite: http://jdownloader.org/

Download: http://jdownloader.org/download/index

Skype – Telefonieren über das Internet

Mit Skype können Sie über das Internet telefonieren und sich dabei gegenseitig sehen.

skypeSkype ist mittlerweile weitaus mehr als ein “einfaches” VoIP-Telefon. Besonders praktisch ist die Screen-Sharing-Funktion, mit der Sie den Desktop Ihres Gesprächspartners sehen können. Sie werden von Skype außerdem über anstehende Geburtstage Ihrer Kontakte benachrichtigt, vorausgesetzt das Geburtsdatum ist im Profil hinterlegt.

Seit kurzem kommt Skype mit einem Videokonferenzsystem, über das Sie mit bis zu neun weiteren Personen gleichzeitig Gespräche führen können. Einziger Haken: Die Gruppen-Videoanrufe können Sie lediglich 7 Tage lang kostenlos testen. Anschließend sind nur noch Einzel-Videoanrufe möglich.

Profi-Features kosten etwas:
Mit »SkypeOut« können Anwender kostengünstig in das Festnetz vieler Länder telefonieren. Und mit »SkypeIn« richten Sie sich eine persönliche Rufnummer ein, unter der Sie weltweit erreichbar sind. Beide Funktionen sind im Gegensatz zum sonstigen Programm allerdings nur gegen Geld zu haben; das Gleiche gilt für den seit einiger Zeit integrierten Anrufbeantworter.

Fazit: Schlagende Argumente für Skype sind die gute Sprachqualität und sichere Verbindungen. Die Software funktioniert auch hinter Firewalls und Routern – ohne zusätzliche Konfiguration. Die Facebook-Integration ist ein netter Bonus.

Webseite: https://www.skype.com/

Download: Skype 7.40.0.103 - für Windows

Download: Skype 7.58.501 - für MacOS

TeamSpeak – Sprachchat, optimiert für viele Teilnehmer

Mit der kostenlosen TeamSpeak-Software kommunizieren Sie während Online-Spielen mit Ihren Mitspielern per Headset. 

TeamSpeakMit der Freeware TeamSpeak bleiben Sie auch in den heißesten Online-Gefechten mit Ihren Mitspielern per Headset verbunden. Somit wissen Sie z.B. bei einem Taktik-Shooter jederzeit genau, wo sich Ihre Freunde befinden.TeamSpeak nutzt die Codecs CELP, GSM und Speex, die eine Bandbreite von 5.1 KBit/s bis zu 25.9 Kbit/s bieten. Somit wird die Online-Verbindung geschont, ohne dabei Einbußen bei der Sprachqualität hinnehmen zu müssen.Damit Sie TeamSpeak nutzen können, müssen Sie sich mit der Client-Software auf einem TeamSpeak-Server einloggen. Natürlich dürfen Sie auch einen eigenen Server einrichten. Diesen verwalten Sie bequem über eine Web-Oberfläche.

Zahlreiche Features wie ein Adressbuch zur Verwaltung mehrerer Server oder die Flüster-Funktion lassen kaum Wünsche übrig. Leider ist das Gratis-Tool derzeit noch nicht mit VoIP-Telefonie kompatibel. Um TeamSpeak richtig nutzen zu können, benötigen Sie ein Headset bzw. Mikrofon und Lautsprecher.

Hinweis: Der Download umfasst sowohl die Client- wie auch Server-Software. Eine Linux-Version finden Sie auf der Hersteller-Webseite.

Webseite: https://www.teamspeak.com/
Download: Teamspeak 3 v3.1.6 - Windows 32Bit

Download: TeamSpeak 3 v3.1.6 - Windows 64Bit

Download: TeamSpeak 3 v3.1.6 - MacOSX

TeamViewer – Fernwartung für Windows und MacOS

Mit TeamViewer steuern Sie den Rechner eines Partners direkt über das Internet – samt Audio- und Videokonferenz-Funktion.

teamviewerMit dem für Privatanwender völlig kostenlosen Programm TeamViewer können Sie sich in wenigen Sekunden mit dem Rechner einer anderen Person verbinden. Dabei bahnt sich das Tool auch problemlos einen Weg durch Firewalls. Klingt nach Hacking, ist aber völlig legal und sicher.

Nach der schnell durchgeführten Installation erhalten Sie eine Benutzer-ID und ein Passwort. Ohne weiteres ist es allerdings nicht möglich auf fremde Desktops zuzugreifen. Zum Einen muss TeamViewer im anvisierten PC installiert und im Betrieb sein, zum Anderen benötigen Sie zuerst die ID-Nummer und den Code der Zielperson, bevor eine Verbindung gestartet werden kann.

Durch TeamViewer stellt die Fernwartung von PCs über das Internet keine großen Probleme mehr dar. Auch das Vorführen von Präsentationen, das Arbeiten im Team oder der Austausch größerer Datenmengen ist aufgrund gut geschützter Datenkanäle kein Risiko.

Fazit: Der Hersteller nennt es Desktop-Sharing, wir nennen es einfach super praktisch. Noch nie konnte man so schnell zwei PCs über das Internet verbinden. Ebenfalls sehr einfach zu bedienen: CrossLoop.

Webseite: https://www.teamviewer.com/de

Download: https://www.teamviewer.com/de/download

Tunngle – VPN Tunnel selber erstellen

Mit Tunngle haben Sie Zugriff auf unzählige Gaming-orientierte Virtual Private Networks (VPN)

tunngleAls VPN-Client wurde Tunngle speziell darauf ausgelegt, virtuelle Netzwerke für Spieler bereitzustellen. Die Freeware hält gleich nach der Installation und der Erstellung eines Accounts eine Vielzahl an Netzwerken für die meisten aktuellen, aber auch einige klassische Netzwerk-Spiele parat.
Fazit: Im Gegensatz zum Sparten-Primus Hamachi liefert Tunngle ein deutlich Community-lastigeres Angebot, inklusive Chat-Funktionen und einer Suche nach Virtual Private Networks. Der kostenlos als Download erhältliche VPN-Client ist damit ganz klar auf Gamer ausgelegt.

Webseite: https://www.tunngle.net/index.php?l=de

Download: https://www.tunngle.net/de/download

XAMPP – Webserver für zu Hause

Das Software-Bundle XAMPP enthält alle notwendigen Programme zur Einrichtung und Wartung eines Web-Servers. 

XAMPPDie Abkürzung XAMPP steht für die Anfangsbuchstaben von X für alle beliebigen Betriebssysteme, Apache, MySQL, PHP und Perl. Diese spezielle Windows-Version wurde früher auch als WAMP oder WAMPP bezeichnet. Eine ausführliche Installations-HilfeAnleitung sowie ein FAQ helfen beim Einstieg.Im kostenlosen Programm-Paket XAMPP sind folgende Tools enthalten:

  • Apache
  • MySQL
  • PHP & PHP (mit PEAR und Switch)
  • MiniPerl
  • OpenSSL
  • phpMyAdmin
  • XAMPP Control Panel
  • Webalizer
  • Mercury Mail Transport System für Win32 und NetWare Systems
  • FileZilla FTP Server
  • SQLite
  • ADODB
  • Zend Optimizer
  • XAMPP Security

Hinweis: Auf der Internetseite des Herstellers finden Sie Versionen für Linux, Mac OS und Solaris zum Download. Ein Add-On-Paket mit Perl oder Tomcat sowie eine Lite-Versionfinden Sie ebenfalls auf der Hersteller-Webseite.

Fazit: Rundum-Sorglos-Paket für Web-Entwickler.
Webseite & Download: https://www.apachefriends.org/de/xampp.html